Start » Nachrichten » Aktuelle Lage bei der Feuerwehr zu Corona

Aktuelle Lage bei der Feuerwehr zu Corona

Im Moment überschlagen sich ja die Ereignisse rund um die Pandemie durch das „Corona-Virus“ SARS-CoV-2. Die Feuerwehr in Havixbeck mit ihren Einheiten Havixbeck und Hohenholte hat schon recht frühzeitig Maßnahmen ergriffen, um langfristig die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sicherzustellen.

Schon vor Aufkommen erster öffentlicher Einschränkungen haben wir die Kontakte innerhalb der Wehr minimiert. Dienstabende und Ausbildungen sowie Veranstaltungen wurden abgesagt.

Ziel ist es, eine mögliche Quarantäne der Feuerwehrangehörigen zu vermeiden und natürlich das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Gerne empfangen wir Sie sonst als Gast und Interessent. Im Moment bitten wir jedoch um Verständnis, dass die Gerätehäuser für Feuerwehrfremde tabu sind und auch von Feuerwehrangehörigen nur eingeschränkt genutzt werden können.

Unser Apell ist:

Nehmen Sie die Pandemie ernst!

Halten Sie sich an die empfohlenen Hygieneregeln, beachten Sie behördliche Auflagen (z.B. auf den Seiten der  Gemeinde Havixbeck veröffentlicht), wie Betriebsschließungen, Quarantäne-Anordnungen und Kontakteinschränkungen.

Darüberhinaus gilt aber auch unsere eindringliche Bitte:

Bewahren Sie Ruhe und einen kühlen Kopf!

Die Lage erfordert Einschränkungen von uns allen. Panik ist jedoch fehl am Platze und ist nie ein guter Ratgeber.

Wenn Sie Hilfe ausserhalb akuter Notlagen (für die nach wie vor die Leitstelle der Feuerwehr unter 112 angerufen werden kann) benötigen, verweisen wir auf eine private, lokale Nachbarschaftshilfe in Hohenholte.

Hilfreiche Links im Überblick

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.