Probealarm am Do. 06.09.2018

Liebe Mitbürger,

zur Warnung und Information der Bevölkerung im Brand- und Katastrophenschutz werden in Nordrhein-Westfalen Warntage durchgeführt. Lt. neuem Runderlass zum Brand- und Katastrophenschutz (Warnerlass) vom 16. Mai 2018 wird zukünftig an jedem ersten Donnerstag im März und September landesweit ein Probealarm ausgelöst. Premiere ist in der nächsten Woche. Am 06.09.2018 um 10 Uhr werden in allen NRW Kommunen zeitgleich die örtlichen Warnkonzepte getestet.

Zusätzlich wird landesweit per Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) landesweit eine Probewarnmeldung versendet.

In Havixbeck bedeutet dass, das an diesem Tage alle stationär installierten Sirenen ausgelöst werden. Diese befinden sich auf dem/einem

  • Feuerwehrgerätehaus in Havixbeck
  • Feuerwehrgerätehaus in Hohenholte
  • Gebäude an der Schützenstraße
  • Gebäude der Musikschule

Weiterhin wird eine mobile Sirene getestet, welche im Gefahrfalle auf ein Autodach montiert wird. Sie kann dann in den Bereichen eingesetzt werden, die durch die stationären Sirenen nicht abgedeckt sind.

Bei allen Sirenen wird ein Probealarm ausgelöst, der aus

  • 1 Minute, Dauerton (Entwarnung)
  • 1 Minute, auf- und abschwellender Heulton (Warnung bei Gefahren) und
  • 1 Minute, Dauerton (Entwarnung)

besteht.

Ziel des Warntages ist es, die Bevölkerung für das Themenfeld Warnung zu sensibilisieren. Häufig wissen die Bürgerinnen und Bürger nicht mehr, was Warnsignale bedeuten oder wie man sich im Ereignisfall richtig verhält. Der landesweite Warntag soll helfen, das Thema Warnung wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken und im Sinne von „Mein Schutz ist auch meine Verantwortung“ die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung zu stärken.

Themenschwerpunkt des ersten Warntages werden die Bedeutung der Sirenensignale sowie grundlegende Informationen zu Warnanlässen, Warnmitteln und Verhaltenshinweisen sein. Für die kommenden Jahre ist lt. Mitteilung des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen beabsichtigt, den landesweiten Warntag jeweils unter einen anderen Themenschwerpunkt zu stellen. Das Ministerium wird mit dem Thema Warnung auch auf dem NRW Tag am 01. Und 02. September 2018 in Essen vertreten sein und das Thema Warnung präsentieren.

Weitere Hinweise und Informationen zu Warnanlässen, Warnmitteln bzw. Verhaltenshinweisen sind in einem FB_IM_Warnung_RZ-Druck zusammengefasst. Dieser Flyer wird im Foyer des Rathauses zur Information der Bevölkerung ausgelegt. Den Havixbecker Schulen sowie den Kindertageseinrichtungen wird er ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Gleichzeitig der Hinweis, dass auch am kommenden Samstag, 01.09.2018, die Sirenen ertönen werden. Seit Jahren wird am ersten Samstag im Monat, 12.00 Uhr,  kreisweit ein Feueralarm ausgelöst, der aus

  • 1 Minute Dauerton, zweimal unterbrochen

besteht. Dieser Test wird seit Jahren in diesem Turnus vorgenommen und wird voraussichtlich auch so beibehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.