Start » Einsatzberichte » TH3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

TH3 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 23. Februar 2020 
Alarmzeit: 21:34 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 
Art: Technische Hilfe  > Technische Hilfe 3  
Einsatzort: L550 Havixbeck > Laer, Poppenbeck 
Fahrzeuge: HVX-2-LF-10-1 , HVX-2-MTF-1 , Löscheinheit Havixbeck , Löscheinheit Hohenholte  
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Auf der L550 kam es in Höhe der Firma Form exclusiv zu einem Verkehrsunfall bei dem der verunfallte Wagen auf der Seite liegend zum stehen kam. Entgegen der Meldung stellte sich vor Ort heraus, dass keine Person eingeklemmt war. Die Kameraden der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst insbesondere bei der Versorgung der zwei verletzten Personen, die in dem PKW gesessen hatten. Außerdem wurde im Nachgang die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen. Im Einsatz waren die Einheiten Havixbeck und Hohenholte. (Quelle: FW Havixbeck)

Link WN: Unfall-auf-L550-Zwei-Verletzte-Fahrer-aus-Auto-geschleudert